Böhmische Mühle

Böhmische Mühle

Die Böhmische Mühle wurde im 16. Jahrhundert urkundlich genannt, ist aber wahrscheinlich viel älter. Sie wurde 1883 bei einem Brand zerstört, danach wurde sie nur noch als Wirtschaftsgebäude wieder aufgebaut. Um 1900 bekam sie das Schankrecht und wurde zu einen beliebten und bekannten Ausflugsziel.
1945 wurde sie niedergebrannt und bis auf wenige Mauerreste, die man noch heute sehen kann, zerstört.