Buschmühle

Buschmühle, historische Aufnahme

An der Einmündung des Ottendorfer Dorfbaches in die Kirnitzsch befindet sich die Buschmühle.
1592 und 1628 ist sie als Schneidemühle nachweisbar. 1710 wird die Konzession zur Errichtung einer Mahlmühle erteilt.
1813 wurde sie wieder instandgesetzt, nach dem sie wahrscheinlich aufgrund eines Brand (1785) zerstört wurde.
Die heute noch bestehende Gaststätte war bereits in früherer Zeit ein beliebtes Ausflugziel.