Niedermühle

Niedermühle, historische Aufnahme

Unterhalb des Mühlhübel bei Hinterhermsdorf liegt die Niedermühle.
1547 wurde die Niedermühle erstmals urkundlich erwähnt. Sie war Schneide- und Mahlmühle.
Sie wurde nach einem Brand um 1860 zerstört und wieder aufgebaut. Als Mahlmühle war sie dann bis 1922 in Betrieb, das Sägewerk würde 1979 geschlossen.
Das sich heute in Privatbesitz befindende und leerstehende Gebäude steht unter Denkmalschutz.