Obermühle

Obermühle, historische Aufnahme

Am Unterlauf des Heidelbaches befindet sich die Obermühle, ehemals eine kleine Schneid- und Brettmühle. Die Mühle wurde wahrscheinlich im 16. Jahrhundert errichtet.
1860 brannte die Mühle ab und wurde neu errichtet. Der Lebensunterhalt wurde mit durch Nebengewerbe wie Landwirtschaft und Tischlerei gesichert. Später auch in zunehmenden Maße durch den Fremdenverkehr.
So wird die Mühle seit den 50er Jahren als Ferienheim und bis heute als Pension genutzt.